Grubhof wieder beliebtester Campingplatz Europas

Die Salzburger Anlage wurde zum vierten Mal in Folge unter 23.000 Campingplätzen aus 44 europäischen Ländern ausgezeichnet. Nummer zwei ist ein FKK-Campingplatz bei Hannover.

Europas beliebtester Campingplatz befindet sich in Salzburg. Das hat das europäische Informations- und Buchungsportal für Campingurlaube www.camping.info im Rahmen des camping.info Awards 2020 ermittelt. Platz eins ging zum vierten Mal in Folge an Camping Grubhof in St. Martin bei Lofer im Salzburger Pinzgau. Seit 1959 entwickelte sich der Campingplatz, der ursprünglich als Schlosspark angelegt wurde, immer mehr zum perfekten Urlaubsort für Naturliebhaber und sportbegeisterte Menschen. Während im Winter die Skifahrer und Winterwanderer den Platz dominieren, sind es im Frühjahr viele Wildwassersportler, die mit Kanu und Kajak kommen. Unter rund 23.000 europäischen Campingplätzen aus 44 Ländern ist Österreich mit 21 Campinganlagen in den Top 100 und mit drei Plätzen in der Top 10-Rangliste vertreten.

Über Rang zwei darf sich der auf Freikörperkultur spezialisierte Campingplatz „Naturisten FamilienSport und NaturCamp Sonnensee“ aus Hannover freuen. Der FKK-Campingplatz liegt im Herzen eines Landschaftsschutzgebietes direkt am Sonnensee und bietet ganzjährig auf einer Fläche von 640.000 Quadratmetern viel Natur und zahlreiche Möglichkeiten für Erholung, Sport und Unterhaltung. „Obwohl Naturismus nicht mehr den gleichen Stellenwert wie vor einigen Jahrzehnten hat, zeigt der camping.info Award, dass diese Urlaubsform noch nicht verschwunden ist“, erklärt Maximilian Möhrle, Geschäftsführer von camping.info mit Sitz in Berlin.

Gesamte Campingbranche im Aufschwung

„Die Steigerungsraten der Campingbranche sind seit Jahren bemerkenswert und gehen weiterhin steil nach oben. Noch nie begeisterten sich so viele Menschen in Österreich und Deutschland für den Campingurlaub“, freut sich Möhrle den Campingboom. „Campingurlaube zählen in Österreich zu den wachstumsstärksten Urlaubsarten.“ Die statistischen Zahlen beweisen diesen Boom. Alleine Österreichs Campingbranche freut sich über jährliche Steigerungen und verbuchte 2018 mit knapp sieben Millionen Nächtigungen (+9 %) einen neuen Rekordstand.

Der camping.info Award wurde 2020 bereits zum neunten Mal vergeben. Grundlage der Auswertung ist die Zufriedenheit der Campingurlauber. In Summe gaben 148.864 Campinggäste 190.824 Bewertungen ab. „Der camping.info Award ist ein Publikumspreis. Es zählt ausschließlich die Kundenzufriedenheit“, erklärt Möhrle. „Somit haben auch kleine Betriebe gute Chancen, unter den Top 100 Campingplätzen Europas gelistet und als Geheimtipp entdeckt zu werden.“

Top 10 Campingplätze in Europa laut camping.info Award 2020

Camping Grubhof / Österreich / Salzburg / St. Martin bei Lofer
Naturisten FamilienSport- und NaturCamp Sonnensee/ Deutschland / Niedersachsen / Hannover
Campingpark Kühlungsborn / Deutschland / Mecklenburg-Vorpommern / Kühlungsborn
Rosenfelder Strand Ostsee Camping / Deutschland / Schleswig-Holstein / Rosenfelde-Grube
Luxury Camping Schlosshof Resort/ Italien / Südtirol / Lana
Camping Hopfensee / Deutschland / Bayern / Füssen im Allgäu
Camping Village Marina di Venezia / Italien / Venetien / Cavallino
Camp MondSeeLand / Österreich / Oberösterreich / Unterach bei Mondsee
Camping Murinsel / Österreich / Steiermark / Großlobming
Naturcamping Spitzenort / Deutschland / Schleswig-Holstein / Plön