Darf ich auf den Campingplatz, ohne dort zu übernachten?

Diese und viele andere Fragen zum Coronavirus und den damit verbundenen Regelungen haben Sie uns geschickt.

Ich war Anfang Februar zum Ski-Urlaub an der österreichisch-italienischen Grenze. Die Inkubationszeit von zwei Wochen ist längst vorbei. Könnte es sein, dass ich mich angesteckt habe, die Krankheit nur mit leichten Symptomen durchgestanden habe und nun immun bin?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO nehmen rund 80 Prozent der Fälle einen milden Verlauf. Menschen mit milden Symptomen erholen sich in der Regel binnen zwei Wochen. Die meisten Virulogen schätzen die Wahrscheinlichkeit, danach immun zu sein, als hoch ein. Sicher ist das aber nicht, und auch nicht, wie lange diese Immunität aufrecht erhalten bleibt. Eine eindeutige Antwort darauf erhoffen sich Forscher durch aktuelle Tests mit Antikörpern, unter anderem an Makaken.

Darf ich meine Lebensgefährtin in Sassnitz besuchen?

Es sollte auf Privatreisen, auch zum Osterfest, verzichtet werden. Ein Besuch von Angehörigen der Kernfamilie ist zulässig. Dazu gehören nur Ehegatten, eingetragene Lebenspartner, Kinder, Eltern, Großeltern und Enkel, nicht aber Freunde oder nicht eingetragene Partner.

Darf man aus Schleswig-Holstein nach M-V reisen, um für seine Eltern wichtige Einkäufe zu erledigen?

Privatreisen im Rahmen der Kernfamilie sind in M-V grundsätzlich erlaubt, sollten jedoch vermieden werden. Wenn es um Einkäufe geht, dann sollte man Kontakt vermeiden und die Einkäufe vor die Tür stellen. Aber es findet sich sicher auch ein hilfsbereiter Nachbar, der in der gegenwärtigen Situation einspringt.

Ist es sinnvoll, Tiere vorsorglich im Tierheim abzugeben?

Tierhalter sollten ihre Schützlinge nur im Tierheim abgeben, wenn es unbedingt notwendig ist. Ein Ortswechsel sowie der Verlust der Bezugspersonen bedeuten für jedes Tier Stress. Darüber hinaus befinden sich viele Tierheime derzeit in einer Notsituation und können in den meisten Fällen derzeit keine Tier zusätzlich aufnehmen. Auch eine vorübergehende Abgabe während einer 14-tägigen Quarantäne sollte vermieden werden. Nur wenn das Tier derzeit daheim nicht mehr betreut werden kann oder wenn eine infizierte Person ins Krankenhaus muss, sollte man versuchen, das Tier in einem Heim unterzubringen.

Warum dürfen Menschen aus M-V nicht auf die Campingplätze, wenn alle Vorgaben eingehalten würden?

Betreibern sämtlicher Beherbergungsstätten wie Hotels, Pensionen, aber auch Campingsplätzen und Wohnmobilstellplätzen und auch privaten und gewerblichen Vermietern von Ferienwohnungen ist es untersagt, Personen zu touristischen Zwecken zu beherbergen.

Darf man seinen Dauercampingplatz in M-V für Pflegearbeiten aufsuchen, ohne zu übernachten?

Für Bürger aus M-V besteht kein Ausgangsverbot. Also darf man unter Einhaltung der Kontaktregelungen auch dringend erforderliche Arbeiten auf dem geschlossenen Campingplatz erledigen, wenn dessen Betreiber dies zulässt. Übernachtungen sind nicht möglich.

Darf ich aus Mecklenburg-Vorpommern nach Schleswig-Holstein fahren, um mir dort einen Wohnwagen zu kaufen?

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein rät von nicht unbedingt erforderlichen Einreisen ab, verbietet Reisen aus touristischem Anlass. Handelt es sich um einen Privat-Kauf, sollte man diesen verschieben. Der Kauf beim Händler ist derzeit ohnehin nicht möglich, da in Schleswig-Holstein nur der Einzelhandel für Lebens- und Futtermittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Poststellen, den Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte, Lebensmittelausgabestellen (Tafeln) und der Großhandel geöffnet sind, Verkaufsstätten des touristischen Bereichs dagegen nicht.