Camping Club Westpfalz stellt Programm für 2020 vor

Ramstein-Miesenbach. Camping als mobiles Freizeitvergnügen und Clubleben ohne jede Verpflichtung, das ist das Credo der Mitglieder des Camping Club Westpfalz. Als Ortsclub im ADAC Pfalz sind sie organisiert, aber sie haben und wollen keinen eigenen Campingplatz oder ein eigenes Clubheim, was beides Arbeitseinsätze oder zusätzliche Kosten nach sich ziehen würde. Trotz, oder gerade wegen dieser Ungezwungenheit, ist das Clubleben sehr lebendig und unterhaltsam und eint die rund 50 Einheiten (Einzelpersonen, Paare, Familien) im gemeinsamen Hobby.

Kürzlich, bei der jährlichen Mitgliederversammlung, wurden die Weichen gestellt für das neue Campingjahr. An Ostern geht es wieder los, zum Campingplatz Hindenburgbrücke in Bingen, besser bekannt als „Bauer Schorsch“. Die Fronleichnamsausfahrt führt zum Campingpark Kirchzell im Odenwald, und für das jährliche Wein-Wochenende Anfang September soll Camping Burgtal in Wachenheim das Ziel sein. Die Herbstfahrt ist wie üblich mit sieben Tagen angesetzt und führt in der ersten Oktoberwoche zum Campingplatz „Insel“ in Bamberg. Ein Sommerfest und eine Jahresabschlussfeier komplettieren das Clubangebot.

Geselligkeit, Erfahrungsaustausch und gemeinsame Ausfahrten stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten des Camping Clubs Westpfalz, eine Verpflichtung zum Mitmachen gibt es nicht.
Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen, bei den monatlichen Stammtischen oder bei den Ausfahrten gleichermaßen. Dass auch Gäste bei „den Westpfälzern“ willkommen sind, versteht sich dabei von selbst. ps

Weitere Informationen:

Interessierte Camper finden ausführliche Infos im Internet unter www.camping-club-westpfalz.de oder telefonisch unter 06371 42153