Adrias neuer Luxus-Caravan

Der Außenbereich des Caravans ist mit LED-Lichtern ausgestattet. So werden die abgerundeten Ecken der Astelle-Modelle nachgezeichnet.

 
 
 

Wohnwagen-Hersteller Adria bietet ab sofort die Luxus-Linie Astella an. Der neue Caravan ist eine Mischung aus Wohnwagen und Tinyhouse.

Wohnwagen-Hersteller Adria wagt sich in ein neues Terrain und bietet seinen Kunden ab sofort die neue Luxus-Linie Astella an. Das Besondere: Der Astella-Wohnwagen soll die Vorteile eines flexiblen, ortsungebundenen Wohnwagens mit der luxuriösen Ausstattung und dem Platzangebot eines Tinyhouse kombinieren. Zum Start gibt es drei Grundrisse für Paare und Familien. Der Preis für einen Caravan liegt zwischen 50.000 und 60.000 Euro.

Astella hat Panorama-Doppeltür und Panorama-Fenster eingebaut

Der neue Astella baut auf einem integrierten Alko-Chassis mit extrabreiter Comprex-Karosserie auf. Die Aufbaulänge des Caravans liegt je nach Grundriss zwischen 8,99 und 10,02 Meter, die Breite beträgt 2,52 Meter. Der Wohnbereich wird durch eine bisher einzigartige Panorama-Doppeltür betreten. Passende Panorama-Fenster gibt es dazu. Die Panorama-Idee hat sich Adria bereits patentieren lassen. Alle Räume sind hoch modern und komfortabel eingerichtet. Das heißt: Designer-Küche mit hochwertigen Corian-Arbeitsplatten, Luxus-Bad, hochwertige Polstermöbel in den Varianten „Bluestar“ und „Silverstar“, Adria-Matratzen mit Octaspring-Technologie sowie eine Alde-Fußbodenheizung. Außerdem gibt es ein steuerbares Beleuchtungssystem im Innenraum, was unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen kann. Der Außenbereich ist ebenfalls mit LED-Lichtern ausgestattet. Diese zeichnen die abgerundeten Ecken der Astella-Modelle nach und sorgen für eine wohlige Atmosphäre, wenn man bei einem Glas Wein auf der Terrasse den Abend ausklingen lässt. Die Multimedia-Ausstattung verspricht ein Bose-Sound-System, USB-Anschlüsse und einen Bluetooth-Verstärker. Für den Einbau einer optionalen Klimaanlage ist alles vorbereitet. Extra geordert werden muss die Adria „Match smart control“ Steuerung. So kann mit dem Smartphone oder dem Tablet die Heizung, das Licht, die Klimaanlage und die Versorgung gesteuert werden.

Ab sofort gibt es drei Grundrisse für Paare und Familien

Die neue Astella-Baureihe hat drei Grundrisse: 704 HP, 754 DP und 904 HP. Sie alle sind mit den patentierten Panorama-Türen und -fenstern ausgestattet. Ein Überblick:

Astellea 740 HP: Dieser Grundriss eignet sich besonders für Paare. Durch die große Panorama-Doppeltür geht es in den Wohnbereich. Im Bug befindet sich eine L-Küche mit Backofen, großem Kühlschrank und Edelstahlspülbecken sowie Drei-Flammen-Kocher. Das Schlafzimmer besticht mit seinem großen Doppelbett und den vielen Staufächern. Dazu kommt ein elegantes Bad. Wird Besuch erwartet, entstehen durch die umklappbare Designer-Couch zwei weitere Schlafplätze.

Astella 754 DP: Dieser Grundriss ist für Paare oder Familien konzipiert. Es gibt ein großes Wohnzimmer mit umklappbarem Sofa und eine große Panorama-Tür, die einen tollen Blick in die freie Natur gewährt. Dazu kommen ein luxuriöses Schlafzimmer sowie ein Designer-Bad mit Toilette, Waschbecken, Dusche, Handtuchhaltern und Spiegelschrank.

Astella 904 HP: Dieser Wohnwagen bietet Platz für Familien oder große Gruppen. Das Wohnzimmer hat eine Panoramatür, die direkt nach draußen führt, ein Eck-Sofa und eine Etagenbettlösung. So können hier bis zu vier Personen unterkommen. Dazu kommt eine Küche mit Backofen, eine Edelstahlspüle, ein Drei-Flammen-Kocher und ein großer Tisch mit Barhockern. Hinten im Bug befindet sich das Schlafzimmer. Kurz davor auf der linken Seite das Bad mit Toilette, Spiegelschrank, Waschbecken und Dusche.