mid-Buchtipp: „Die besten Wohnmobil-Stellplätze“


 
 
 

Auch wenn das Wetter noch nicht so ganz mitspielt – der Frühling ist laut Kalender schon eingeläutet. Zeit für alle Wohnmobil-Fans, ihr Schätzchen für die nächste Reise fit zu machen. Doch wohin soll es gehen? Der Stellplatzführer von AutoBild reisemobil stellt jetzt in seinem dritten Band mehr als 400 neue Stellplätze in Deutschland für Kurzreisen oder aber lange Touren mit dem Wohnmobil vor.

Auch wenn das Wetter noch nicht so ganz mitspielt – der Frühling ist laut Kalender schon eingeläutet. Zeit für alle Wohnmobil-Fans, ihr Schätzchen für die nächste Reise fit zu machen. Doch wohin soll es gehen? Der Stellplatzführer von Auto Bild reisemobil stellt jetzt in seinem dritten Band mehr als 400 neue Stellplätze in Deutschland für Kurzreisen oder aber lange Touren mit dem Wohnmobil vor.

Camping-Freaks finden hier die jeweils 50 besten Stellplätze für „Radfahrer“, „Genießer“, „Wassersportler“ oder auch „Eisenbahnfreunde“. Schöne Plätze in der Nähe von „Gourmet-Restaurants“, „Industrie-Denkmälern“ und „Freilufttheatern“ runden das Angebot ab. Abwechslungsreiche Urlaubstage sind garantiert, denn der Ratgeber zeigt viele schöne Stellplätze in der unmittelbaren Umgebung der Ausflugsmöglichkeiten

Neun bebilderte Kategorien beschreiben die besonderen Stellplatzorte mit allen wichtigen Informationen wie Adressen, Entsorgungsmöglichkeiten, Preisen und Öffnungszeiten. Gut vorbereitet steht dem Abenteuer nichts mehr im Wege.

Herausgeber des Buches ist der Delius Klasing Verlag in Bielefeld. Der Autor ist Jens Lehmann, und der Preis beträgt 16,90 Euro.